Die WEB-Seite verwendet COOKIES

Diese verwenden wir nur um ihnen eine personalisierte WEB-Seite bieten zu können. Die Daten werden nicht an dritte vergeben oder für andere Zwecke verwendet

Ich bin einverstanden !

1.Die Hausverwaltung für das Sporthaus und die Mehrzweckhalle (MZH) in Duttenstedt ist zur Zeit der Vorstand mit beauftragt. Ihren Anweisungen oder denihrer Beauftragten ist unbedingt zu folgen.

2. Das Rauchen ist in der MZH und im Sporthaus verboten.

3. Die Gebäude sind nur mit sauberen Schuhen zu betreten. Der Sportbetrieb in der Halle ist nur in Schuhen mit heller Sohle erlaubt. Fußballstiefel sind außerhalb des Sporthauses zu reinigen. Vor Veranstaltungen, die nicht der sportlichen Nutzung dienen, ist in der Halle der Schonboden auszulegen.

4. Speisen und Getränke dürfen, so lange der MTV keine Bewirtung bereitstellen kann, mitgebracht werden. Kein Verzehr der mitgebrachten Speisen in der Halle. Leere Verpackungen und Getränkeflaschen sind selbst zu Entsorgen.

5. Frau Ute Asche übernimmt für den MTV und dem Ortsrat Duttenstedt-Essinghausen die Terminkoordination. Hierbei ist die Benutzerordnung, die die Stadt Peine für die MZH erlassen hat, zu beachten.

6. Für die Hallennutzung ist ein Wochenplan aufgestellt worden. Die Abteilungs-vorstände bzw. die Leiter der jeweiligen Gruppen sind dafür verantwortlich, dass der Plan eingehalten und diese Haus- und Hallenordnung beachtet wird. Abweichungen vom Hallennutzungsplan und zusätzliche Nutzungswünsche sind mit dem Vorstand (Tel. 05171/989617 u. 0171-1146272) abzustimmen.

7. Sportgeräte und sonstige Einrichtungsgegenstände sind schonend zu behandeln. Selbst verursachte oder entdeckte Schäden sind sofort ins Hallenbuch einzutragen oder einem Vorstandsmitglied zu melden. Ist ein Schaden entstanden, weil diese Haus- und Hallenordnung missachtet wurde, haftet der Verursacher.

8. Wird diese Haus- und Hallenordnung missachtet, kann ein Hausverbot erteilt werden.

 

 

Der Vorstand