Die WEB-Seite verwendet COOKIES

Diese verwenden wir nur um ihnen eine personalisierte WEB-Seite bieten zu können. Die Daten werden nicht an dritte vergeben oder für andere Zwecke verwendet

Ich bin einverstanden !

 Sportabzeichen
 

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Aus jeder dieser Disziplingruppen muss eine Übung erfolgreich abgeschlossen werden (Leistungsstufe Bronze). Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.

Für den Erwerb empfiehlt sich eine gezielte körperliche Vorbereitung mit qualifiziertem Training. Trainings- und Abnahmetermine findest du im Terminkalender auf unserer Homepage.

Jede/ r, der sich seiner/ ihrer persönlichen Herausforderung stellt, ist für uns ein Gewinner!

Abteilungsleitung - Sportabzeichen

Anja Ludwig

Anja Ludwig

Abteilungsleiter
Rhea Basler

Rhea Basler

Prüferteam

Termine - Sportabzeichen

 
Freitag, 23. August 2019 18:00 - 20:00
 
Freitag, 13. September 2019 18:00 - 20:00

Trainingszeiten - Sportabzeichen

Für diese Sparte gibt es keine festen Trainingszeiten. Bitte entnehmen sie Trainingszeiten dem Kalender.

Nach diesem Motto stimmte das Sportabzeichen-Team des MTV Duttenstedt mit ihrer Trainerin Anne Ehrentraut und allen fleißigen Helfern die 3 bis 6-jährigen Kinder auf die bevorstehenden Aufgaben zu folgender Geschichte ein:

Hoppel, der Hase, und Bürste, der Igel, wollen Frau Eule besuchen, die in einem dichten Eichenwald wohnt. Unterwegs stellen sich ihnen aufregende Hindernisse in den Weg, die es zu überwinden gilt. So müssen zum Beispiel Eicheln und Nüsse als Verpflegung gesammelt, Flüsse und Sümpfe überquert, einem Wildschwein ausgewichen werden und mehr. 

Um diese Szenerie nachzubilden, wurde auf dem Duttenstedter Sport- und Spielplatz ein Parcours mit diversen Sportgeräten aufgebaut. Sechs Stationen galt es zu passieren, an denen die Kinder eine gewisse sportliche Grundfitness beweisen sollten. Zu den Übungen gehörten Krabbeln, Kriechen, Werfen, Hüpfen, Balancieren, Hangeln, Schwingen, Rollen usw. Diese Übungen deuteten darauf hin, was „Hoppel“ und „Bürste“ leisten mussten, um ihr vorgegebenes Ziel zu erreichen. Die Stimmung bei den 31 anwesenden Kindern war großartig! Jede/r versuchte nach seinen Fähigkeiten und Möglichkeiten mit Elan das geforderte Hindernis zu überwinden.

Auch die ab 6-Jährigen waren voller Elan und Freude dabei, um bereits die ersten Disziplinen um den Erwerb des Sportabzeichens zu bestreiten. Um herauszustellen, dass das Seilspringen beim Sportabzeichen in allen Altersstufen als Koordinations-Disziplin absolviert werden kann und gleichzeitig die allgemeine Fitness stärkt, waren die „Turnkinder“, gekommen.

Die vielfältigen Prüfungen erfolgen in vier Bereichen innerhalb eines Kalenderjahres: Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Dabei stehen Disziplinen in unterschiedlichen Sportarten zur Auswahl – etwa Leichtathletik, Schwimmen, Geräteturnen, aber auch Radfahren und Walking/Nordic Walking. Das Sportabzeichen stellt die höchste sportliche Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports dar. Das Besondere an der Aktion ist, dass sie generationsübergreifend Jung und Alt auf dem Sportplatz und in der Sporthalle zusammenführt. (Training und Abnahmetermine siehe Terminkalender)